Apps für Kinder – warum ich ab heute noch mehr dafür bin als je zuvor!

Grollys Tierwelten

Die häufigste Frage, die mir Eltern stellen, wenn sie hören, dass wir mit Young Internet edukative Online- und mobile games für Kinder entwickeln ist: „Welches Onlineangebot kannst Du mir für mein Kind empfehlen?“ Sprich, welche App ist die richtige für welche Altersgruppe, welches Webangebot eignet sich für die ersten Schritte im Netz, was ist gut für meine kleine Tochter oder meinen kleinen Sohn und wie bringe ich meinem Kind die sinnvolle und verantwortungsbewusste Nutzung von sozialen Netzwerken bei? Wie lange sollten Kinder in welchem Alter das Internet nutzen oder wie oft und lange kann man sie eine App spielen lassen?

Die Unsicherheit ist groß, die Transparenz über die Angebote klein.

Was komplett fehlt, ist ein Portal oder eine Ratgeber-Seite, die Empfehlungen für Eltern ausspricht, welche Mediennutzung in welchem Alter sinnvoll ist und welche Angebote es im Web und auf den mobilen Endgeräten gibt.

Dieses Problem werde ich in diesem Post nicht lösen, aber es steht ganz oben auf unserer Agenda. Nämlich nicht nur geeignete Angebote für Kinder selber zu entwickeln, sondern auch Transparenz zu schaffen, was es bereits gibt und was für welches Alter geeignet ist.

Was wir aber heute geschafft haben ist das Ipad-Angebot für Kinder um ein echtes highlight zu erweitern: Seit heute kann man unsere neueste Ipad-App Grollys Tierwelten kostenlos im Appstore downloaden!

Wer mich kennt weiß, dass ich Produkte, Dienstleistungen oder Bücher nur dann empfehle, wenn ich zu 100% von ihnen überzeugt bin. Und wenn ich sicher bin, dass meine Empfehlung ein absoluter Mehrwert und keine kurzfristige Vertriebsmasche ist.

Ich empfehle heute allen Eltern und Großeltern mit Kindern und Enkelkindern zwischen 2-10 Jahren aus vollem Herzen Grollys Tierwelten. Ich würde das auch tun, wenn wir die App nicht selber entwickelt hätten. Genauso wie ich jedem erzählt habe, dass die „Schlaf gut“-App ein must-have ist, obwohl wir nichts mit der Entwicklung und dem Vertrieb zu tun hatten. Und die App uns eigentlich sogar Konkurrenz macht.

Grollys Tierwelten ist das erste Produkt von Young Internet, welches unseren Anspruch an edukative, liebevoll gestaltete und qualitativ hochwertige Produkte erfüllt. Wir sind einfach unheimlich stolz auf die App, weil wir glauben, dass sie Kinder und Eltern begeistern wird und weil Grollys Tierwelten für uns der endgültige Beweis ist, dass das Ipad das beste Medium ist, um Kindern die digitale Welt spielerisch und sinnvoll näher zu bringen.

Kambodschanischer Urwald

Für Alle, die sich jetzt fragen: „Müssen kleine Kinder denn schon ein Ipad benutzen?“ hier meine Antwort: Natürlich müssen sie das nicht. Aber sie werden mehr mit digitalen Produkten und Medien aufwachsen als jede Generation vor ihnen und der für mich sinnvollste Weg sie an diese digitale Welt heranzuführen ist das Ipad bzw. der tablet Computer allgemein.
Denn diese sind das erste Endgerät, welches Kinder intuitiv benutzen können und welches ihrer Art und ihren Fähigkeiten die (digitale) Welt zu entdecken am nähesten kommt. Was es noch viel zu wenig gibt, sind geeignete Apps für kleine Kinder, die den Anspruch an spielerisches Lernen, Spaß und sinnvolle Beschäftigung in sich vereinen.

Hier haben wir heute mit Grollys Tierwelten einen wichtigen Beitrag geleistet.

14 Kommentare
  1. Habs heute installiert und wollte Tochter überraschen. Leider stürzt die App nach dem Intro jedesmal ab.
    Im Bericht steht nichts, dass es ein InApp-Kauf von Afrika-Bereich für 5 Euro gibt. Wegen den Abstürzen kann ich akt. nicht beurteilen, ob das ein Zusatz ist oder ob man ohne Kauf gar nicht viel sieht.
    Gestaunt habe ich, dass beim Intro in diesem Kinderzimmer ein grösserer Bildschirm(Apple-PC?) steht.

    1. Hi Christoph,

      vielen Dank für Dein Feedback! Wir haben tatsächlich massive Probleme mit ipad 1 in Verbindung mit ios5. Diese beheben wir gerade in einem Update, so dass es danach reibungslos läuft. Entschuldige die Unnanehmlichkeit, ärgert uns selbst am meisten. Vielen Dank für den Hinweis über den Kauf-Zusatz, den haben wir jetzt in die Beschreibung aufgenommen. Dass ein großer Bildschirm im Kinderzimmer steht haben wir diskutiert und uns dafür entschieden:-) Lieben Gruß, Verena

  2. Heute konnten wir die App etwas länger einsetzen. Zwischendurch gab es zwar Abstürze, aber wir konnten es sogar fertig spielen. Schön gestaltet ist es wirklich. Ob es den Kindern aber nicht sehr schnell langweilig wird, wenn das Schlaftier immer den gleichen "Weg" macht? Mehrere Pfade wären da super. Die Ladezeit zwischen den 3 Ansichten ist auch recht lange. Bin mir unschlüssig, ob ich das weitere Kapitel kaufen soll. Wenn es auch diese 3 Sichten hat und einen Pfad dürfte der Wunsch nach etwas neuem bald kommen.
    Sind aber schon mal auf das Update gespannt.
    Gruss Christoph

  3. Hallo Verena,

    in meinem Blog http://www.iphonekinderapps.de schreibe ich schon seit Anfang 2010 über iPhone/iPad Apps für Kinder. Als App-Entwicklerin und Mutter teste und bewerte ich dabei Apps für deutschsprachige Kinder. Bis vor kurzem war es relativ schwer gute App auf Deutsch zu finden, das bessert sich mittlerweile. Meine Co-Autorin Katja Koch ist Heilpädagogische Lehrerin und beschreibt wie sie mit dem iPad leichteren Zugang zu behinderten Kindern bekommt, die darauf auch lesen und schreiben lernen.

    Viele Grüße,
    KIRSTIN HOFKENS

    PS: bin gerade dabei ein Review von Grolly zu schreiben, schauen Sie doch mal vorbei 😉

  4. Hallo, habe für das Ipad die Erweiterung gekauft, leider sind keine neuen Tierwelten aus Afrika dazugekommen, was kann ich jetzt tun. Das Geld ist abgebucht.

    Viele Grüße

    Lena

    1. Hallo Lena,

      ja, das ist im Moment noch schwierig zu finden, das haben wir gerade in einem Update verbessert. Wenn Du das Afrika-Kapitel gekauft hast, dann musst Du nach der Introszene, wenn das Mädchen schläft und das Licht aus ist auf den Elefant oben rechts im Bild klicken statt auf den Panda. Ab dem Wochenende ist das dann viel besser gekennzeichnet.

      Lieben Gruß,
      Verena

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>